Wort.SPIELerei

Mit unseren vielfältigen Projektangeboten gehen wir zielgerichtet auf die Bedürfnisse der  Kinder beim Erlernen der Zweitsprache Deutsch ein und unterstützen damit bestmöglich ihren Lernprozess. Die spielerische Sprachförderung generiert Freude am Lernen und an der Sprache und ermöglicht bestmögliche Lernerfolge. 

Das Angebot

Ferienförderung 2024

  • Osterferien

       25.03.2024 - 29.03.2024

  • Herbstferien

       28.10.2024 - 31.10.2024


Angeboten werden spielerische Deutschförderkurse für Grazer Volksschulkinder.

Anmeldung:
Erfolgt per E-Mail oder im Büro ausschließlich durch die Erziehungsberechtigten.

Grazer Sommerschule 2024

In den Sommerferien werden spielerische Deutsch- und Englischförderkurse für Grazer Vor- und Volksschulkinder angeboten.

08.07.2024 – 23.08.2024 

Vormittags: 09:00-12:00 Uhr ODER
Nachmittags: 13:00-16:00 Uhr
Wochenweise Buchung!

Anmeldung:
Erfolgt per E-Mail oder im Büro ausschließlich durch die Erziehungsberechtigten.

Schulförderung

Gezielte Sprachförderung für Volksschulkinder mit einer anderen Erstsprache als Deutsch. Neben der sprachlichen Förderung in der Unterrichtssprache Deutsch werden auch begleitende Angebote zur Stärkung der (Selbst-)Lernkompetenzen und Gesundheitskompetenzen angeboten.


Die Sprachförderkurse werden unterjährig bereits seit 2012 direkt an Grazer Volksschulen durchgeführt und sind für die Kinder kostenlos. 

Die Anmeldung erfolgt durch die Schulen.

Anmeldung bei DEUTSCH&MEHR

Österreich

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Google Maps weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Was zeichnet uns aus?

Ein erfolgreicher Spracherwerb im Kindesalter legt den Grundstein zu einer erfolgreichen Bildungslaufbahn und langfristig erfolgreichen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Teilhabe. 
 

Wir glauben, dass jedes Kind ein immenses Entfaltungspotential in sich birgt und dass durch die Berührung mit alternativen Lernformen die Freude am Lernen geweckt werden kann. 

Mit freundlicher Unterstützung von
BUNDESKANZLERAMT und STADT GRAZ INTEGRATIONSREFERAT