Es handelt sich um ein Deutschkursprojekt in der Erwachsenenbildung in Graz, das dazu beiträgt, Chancenungleichgewicht sowohl im sozialen als auch beruflichen Umfeld auszugleichen und die digitale Kompetenz aller Teilnehmer*innen auszubauen. Auch die aktuellen Herausforderungen bezugnehmend auf die COVID-19 Gesundheitskrise sollen hier thematisch miteingebunden werden. Mit kompetenten Partner*innen und Dolmetscher*innen soll die bundesweite Impfstrategie durch Aufklärungsarbeit unterstützt werden.

Zur Zielerreichung werden Deutsch-Intensivkurse im Blended-Learning Format mit zertifizierter Abschlussprüfung (ÖIF), die Elemente der sozialen und beruflichen Integration in Form von Workshops beinhalten, angeboten.


Durchführungszeitraum: 01.09.2021- 23.12.2021


Wer darf teilnehmen?

Schwerpunkt-Zielgruppe: EU-Bürger/innen und Drittstaatsangehörige (ohne Anspruch auf andere Förderungen)

Was brauchen wir?
  • Spracheinstufung bei Startpunkt Deutsch (bitte Termin vereinbaren)

            Reitschulgasse 19, 8010 Graz

               0316 841720150

  • Meldezettel (Kein Touristenvisum – wohnhaft in Graz!)
  • Ausweis
Kosten?

€245,-

Anmeldung?

bei DEUTSCH&MEHR

office@deutschundmehr.at

Griesgasse 27/DG, 8020 Graz

Bitte alle relevanten Unterlagen mitbringen!


Im Auftrag von: